Hinweis: Diese Ansicht ist für Ihre Suchanfrage optimiert.

weiter

zurücksetzen

Komponente „Compliance“

Kennen Sie die „schwarzen Schafe“ in Ihrem Adressbestand?

Das sollten Sie aber. Denn als Unternehmen müssen Sie bei Geschäfts- und Finanztransaktionen die Sender- und Empfänger­daten Ihrer Kunden gegen Sanktions­listen abgleichen. Und zwar auf der Grundlage nationaler und inter­nationaler Gesetz­gebung. Denn nach § 34 Abs. 4 und 7 des AWG sind Geschäfte mit auf Sanktionlisten stehenden Personen und Institutionen strafbar.

Auch Geschäfte mit exponierten Personen (PEP) wie etwa Staats- oder Regierungs­oberhäuptern, Politikern, Regierungs-, Justizbeamten und hochrangigen Militärs unterliegen strengen Restriktionen.
Diese Anforderungen, wie eine Sanktions­listen­prüfung, stellt alle Unternehmen – vor allem aber Unternehmen im Finanz­dienst­leistungs­bereich – vor große Heraus­forderungen. Für diese haben wir eine passende Lösung: addressware Compliance.

addressware Compliance identifiziert sanktionierte Personen und Gruppen und Organisationen aber auch exponierte Personen in Ihrem Datenbestand.

Die Referenzdatenbank Compliance-Sanktion wird permanent um aktuelle Informationen aus offiziellen Verzeichnissen nationaler und internationaler Organisationen erweitert.

Die Referenzdatenbank Compliance-PEP wird laufend um neue Informationen von Regierungs­behörden und sonstigen staatlichen Institutionen erweitert.

Eine derart profunde Datenbasis unterstützt Sie dabei, die „schwarzen Schafe“ in Ihrem Adress­bestand zu identifizieren.

Nutzungsumfeld

addressware Compliance können Sie in allen kaufmännischen Bereichen einsetzen, in denen die Einhaltung der Compliance-Richtlinien erforderlich ist.

  • Periodische Prüfung und Bereinigung des gesamten Adressbestandes unter Nutzung aktualisierter Referenz­datenbestände
  • Permanente Prüfung direkt bei Erfassung
  • Geschäftsvorfallabhängige Prüfung, insbesondere bei Zahlungs­vorgängen

Vorteile für Ihr Unternehmen

addressware Compliance hilft Ihnen als leistungsstarke Compliance Software bei der Einhaltung der strikten gesetzlichen Anforderungen und spart Kosten und Ressourcen für Ihr Unternehmen:

  • Erfüllung gesetzlicher Richtlinien
  • Reduzierung der Recherchekosten
  • Optimale Datensicherheit durch Verarbeitung im eigenen Haus
  • Höhere Transparenz im Kundenbestand
  • Komplette Integrations­fähigkeit in die bestehenden Unternehmens­prozesse
  • Verbesserung des Unternehmensimages

Leistungsübersicht

addressware Compliance ist der Schlüssel zum professionellen Adressmanagement.

Dies sind die Funktionen von addressware Compliance in Kurzform:

  • All-in-One Produkt
  • Gesamtprüfung der Adressbestände (auch gegen Sanktionslisten) mit Übernahme diverser Kennzeichnungen
  • Umfangreiche Protokollierung von Adressprüfung und -kennzeichnung
  • Einfache Zuweisung der prüfungsrelevanten Abgleichfelder
  • Optionale Aufbereitung der Ein- und Ausgabedaten beim Abgleich
  • Selektion nach frei definierbaren Kriterien
  • Integration in die Unternehmensprozesse zur Erkennung und Suche Compliance-relevanter Personen (z. B. exponierte Personen PEP) und Gruppen/Organisationen sowie der durchgängigen Prüfung bei der Eingabe
  • Umfassende Template-Bibliothek zur Unterstützung der Integration
  • Grafische Benutzeroberfläche zur Bearbeitung von mehrdeutigen Treffern
  • Keine Begrenzung der Adressmenge
  • Demonstrationsoberfläche zur Veranschaulichung der Integration
  • Unterstützung der Verarbeitung durch mehrere Prozessoren und/oder Systeme

Arbeitsweise

addressware Compliance arbeitet mit Kombinationen von phonetischen, mathematischen und struktur­orientierten Verfahren. Adress­fehler aus Hör-, Schreib- und Übertragungsfehlern erkennt sie.

Insbesondere bei Personen und Gruppen und Organisationen, die in diesem Bereich gelistet sind, stellt die absichtliche Verschleierung bzw. mangelnde Transparenz extrem hohe Anforderungen an das System.

addressware Compliance verarbeitet als leistungsstarke Compliance Software auch große Adress­mengen sehr performant. Neben einer guten Performance orientieren wir uns stets an Ihren Unternehmens­prozessen:

Für die Verarbeitung mit addressware Compliance werden die Kunden- bzw. Interessenten­anschriften über die komfortable Komponente Import in das addressware Verarbeitungsformat übertragen.

Selbstverständlich stehen Ihnen hierbei variable Selektions- und Sortierungs­möglichkeiten sowie alle relevanten Adress­datenimport-Funktionen zur Verfügung.

Die grafische Benutzer­oberfläche ist ergonomisch und selbst­erklärend. Sie können dort die Regeln und Definitionen in Form von Anwendungs­beschreibungen eigenständig spezifizieren.

Eine einfache Anwendungs­beschreibung zur Compliance-Prüfung einer einzelnen Adressdatei lässt sich problemlos in wenigen Minuten aufgrund der voreingestellten Standard­parameter umsetzen.

Andererseits können Sie selbst­verständlich alle Parameter selbst spezifizieren, wie beispielsweise:

  • Auswahl der zu übernehmenden Kennzeichnungen
  • Definition des Distanzgewichtungs­grenzwertes zur Trennung automatischer und manueller Treffer
  • Web Service-Schnittstelle zur einfachen Integration

Durch das Prinzip der Anwendungs­beschreibung ergeben sich folgende Vorteile:

  • Abbildung komplexer Prozesse
  • Nachvollziehbares Regelwerk
  • Zyklischer Einsatz für Nachhaltigkeit
  • Zusammenarbeit im Team

Die Ergebnisse stellen wir Ihnen in verschiedenen Varianten zur Verfügung - passgenau zur anschließenden Weiterverarbeitung.

Die automatischen Kennzeichnungen können Sie innerhalb des Abgleich­prozesses direkt an spezialisierte Abteilungen oder Verfahren übernehmen.

Suche und Prüfung

addressware Compliance unterstützt die dynamische Suche, Identifikation und Prüfung von exponierten Personen sowie Gruppen und Organisationen, mit denen eine Geschäfts­verbindung besteht oder angestrebt wird. So wird die Erfüllung der Compliance-Anforderungen eines Unternehmens durch unsere Compliance Software optimal unterstützt.

Hierbei werden alle prüfungs­relevanten Felder (abhängig von der eingesetzten Referenz­datenbank) mit der komfortablen Suchfunktion unterstützt.

Die Schnittstelle der Komponente wird als Bestandteil des addressware API vorgefertigt bereitgestellt.

Zur Integration in den Kunden­prozess dienen der addressware Web Service und – optional - das addressware GUI.

Mit diesen Features können Sie addressware Compliance in praktisch alle Anwendungs­szenarien auf einfache Weise einbinden.

Hierbei greift die Komponente zu keinem Zeitpunkt auf Ihre eigenen Adressdaten zu. Die variabel definierbare Suche und Prüfung Compliance-relevanter Personen sowie Gruppen und Organisationen bietet Ihnen somit ein Höchstmaß an Skalier­barkeit sowie Sicherheit und kann – wenn gewünscht – aufgrund der implementierten Methodik in einer vollkommen eigen­ständigen Software- und Hardware-Umgebung eingesetzt werden.

Datenqualität für optimierte Anschriften

Mit den Partnern info4c AG, Global World-Check und Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH stehen Premium­anbieter für Referenzdaten zur Prüfung Compliance-relevanter Daten an der Seite der ESW. Und somit auch an Ihrer.

Denn nur mit aktuellen, hochwertigen und vor allem umfassenden Datenbeständen können Sie Ihre Compliance-Anforderungen ordnungs­gemäß und einwandfrei erfüllen. Sonst laufen Aktionen wie eine Sanktions­listenprüfung ins Leere. Folgende Varianten bieten wir in unterschied­lichen Lieferintervallen an:

  • Datenbank Compliance–Sanktion

Die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH ist der in Deutschland führende Anbieter von Sanktionslisten. Sie publiziert auch das Handbuch der Deutschen Exportkontrolle (HADDEX) des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Die „HADDEX Sanktionsliste“ des Bundes­anzeigers ist die führende Datenquelle für Daten sanktionierter Personen und Institutionen in Deutschland. Diese Datenbasis wird von uns optimal für die Verwendung mit addressware Compliance aufbereitet ohne sie inhaltlich zu verändern.

  • Datenbank Compliance–PEP

Die info4c AG (Schweiz) und die Global World-Check (UK), eine Tochter der Thomson Reuters-Gruppe, sind Premium­anbieter für PEP-Daten und PEP-Listen. Mehrere hunderttausend Referenz­datensätze aus allen Ländern der Welt enthalten in Sanktions­listen die Informationen aus offiziellen Publikationen und Webseiten von Regierungs­behörden, sonstigen staatlichen Institutionen, sowie aus weiteren Quellen und intensiven eigenen Recherchen dieser Anbieter. Diese Datenbasis wird von uns optimal für die Verwendung mit addressware Compliance aufbereitet ohne sie inhaltlich zu verändern.

Die benötigten Referenzdaten liefern wir Ihnen vierteljährlich oder monatlich.

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner: Thomas Schlecht

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Thomas Schlecht, Vertrieb

T +49 40 68 28 93 38

Ansprechpartner: Dirk Warda

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Dirk Warda, Geschäftsführung

T +49 40 68 28 93 66

Ansprechpartner: Marc-André Warda

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Marc-André Warda, Geschäftsführung

T +49 40 68 28 93 65

Logo: Ranstad Zeitarbeit
Logo: Deutsche Fernsehlotterie
Logo: Dodenhof