Hinweis: Diese Ansicht ist für Ihre Suchanfrage optimiert.

weiter

zurücksetzen

Das Produkt

Was ist addressware?

14 Komponenten, eine Lösung, großer Mehrwert.

Unsere Software-Lösung ist plattformunabhängig und besteht aus 14 frei kombinierbaren Komponenten. Jede davon ist speziell auf eine bestimmte Aufgabenstellung zugeschnitten. Ihr Bedarf bestimmt, welche davon zum Einsatz kommen sollen. addressware erfüllt alle Anforderungen an ein Adressmanagement. Ganz gleich, wie speziell oder umfangreich diese auch sein mögen. Einmal installiert, können Sie die Komponenten flexibel einsetzen. Die Installation erfolgt bei Ihnen vor Ort. Ihre Adressen und damit verbundenen sensiblen Informationen bleiben bei Ihnen im Haus. Das gewährleistet hohen Datenschutz.

leistungsstark, integrativ, sicher

addressware ermöglicht es Ihnen, komplexe Prozesse zur Adresspflege einfach und transparent abzubilden. Damit Ihre Mitarbeiter immer den Durchblick haben. Und ganz gleich, ob Massen-, Dunkelverarbeitung oder Online-Abfragen per Web-Service: die Architektur und Technologie von addressware garantiert Ihnen hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit sowie extrem hohe Durchsatzraten.

Dabei werden alle individuellen Inhalte Ihrer Prozesse direkt in der Systemlogik der Software hinterlegt, ohne dass ein Eingriff in die Kernsoftware notwendig ist. addressware passt sich Ihnen an – nicht umgekehrt. Der Einsatz von Premium-Anbietern im jeweiligen Datensegment trägt zu größtmöglicher Qualität der Adresspflege bei. (Mehr dazu im Menüpunkt Partner.)

Wie arbeitet addressware?

Die Architektur

addressware ist eine in Java und SQL entwickelte Software, plattformunabhängig einsetzbar auf allen marktüblichen Hardware- und Betriebssystemen. addressware bedient sich im Standard der weltweit anerkannten Open-Source-Software von Apache. Alle Application Server, die konform zu dem J2EE-Modell sind, können alternativ eingesetzt werden.
Über den Administrations-Client sind alle Funktionen zur Installation, Lizenzierung sowie Verwaltung der Prozesse zentral zu steuern. Für die Automatisation der Prozessabläufe stehen entsprechende Schnittstellen zur Verfügung.

Das Steckermodell für die Massenverarbeitung

addressware unterstützt jede Form von Massenverarbeitung. Für den Datentransfer aller Informationen zwischen der Quelldatenbank und addressware steht ein frei definierbares Import- und Exportverfahren zur Verfügung. Dieses Prinzip wird als „Steckermodell“ bezeichnet. Über den gemeinsam mit Ihnen definierten „Datenstecker“ fließen sämtliche Informationen, so dass alle individuellen Prozessbedingungen berücksichtigt werden. addressware passt sich daher Ihrer Datenbankumgebung an und bildet Ihren Workflow in allen gewünschten Details ab.

Der Web-Service

Web Services sind zum Standard-Feature bei Softwarelösungen geworden. Um die Anbindung von addressware für Online-Abfragen – in Einzelsatz- oder Dunkelverarbeitungen – möglichst einfach zu machen, gibt es den addressware Web-Service.
Die Kommunikation mit dem addressware Web-Service erfolgt standardgerecht via SOAP. Dementsprechend können Client-Stubs automatisch generiert werden, indem die Web-Service-Beschreibung (WSDL) vom Web-Service bezogen und über ein Framework verarbeitet wird.

Der addressware Web-Service wird über einen Cluster verfügbar gemacht, der genau eine RDBMS-Datenbank sowie mehrere Nodes (addressware Service Units) umfasst. Auf jedem Node sind die addressware Web-Application, Komponentendatenbanken (Referenzdaten) sowie der addressware Web-Service deployed. Anfragen werden im Round-Robin-Verfahren auf die einzelnen Nodes verteilt. Der auf dem jeweiligen Node aktive Web Service nimmt die Anfragen entgegen, steuert die Verarbeitung über die Web Application und liefert die Antwort zurück. Bei entsprechend hohen Anforderungen kann der addressware Web-Service auch im Multi-Cluster betrieben werden.

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner: Thomas Schlecht

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Thomas Schlecht, Vertrieb

T +49 40 68 28 93 38

Ansprechpartner: Dirk Warda

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Dirk Warda, Geschäftsführung

T +49 40 68 28 93 66

Ansprechpartner: Marc-André Warda

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Marc-André Warda, Geschäftsführung

T +49 40 68 28 93 65

Logo: Ranstad Zeitarbeit
Logo: Deutsche Fernsehlotterie
Logo: Dodenhof