Digitale Eingangskanäle nachhaltig managen

Das Erfassen von Daten ist meist zeitaufwändig. Und dazu noch hochgradig fehleranfällig. Wenn über mehrere Kanäle hinweg mal ein geschulter Mitarbeiter, mal ein Vermittler, mal der Kunde selbst bucht, kauft oder Kundendaten verändert, müssen Sie sicherstellen, dass die Eingabe komfortabel und fehlerlos erfolgten kann. Genau das leistet addressware.

Wir prüfen und validieren Adressdaten bereits bei der Erfassung oder bei der Über­nahme in Ihr System. Nach Ihren Wünschen werden dynamische Vorschlag­listen und Auto­vervoll­ständigung für jedes Daten­feld auf Basis von Haushaltsdatenbanken, Personendatenbanken und anderen Referenzdaten wie Bonitätsinformationen erstellt. Damit sind Ihre Mitarbeiter schneller und Ihr Datenstamm fehlerfrei. Im Anschluss prüft und korrigiert addressware Ihre Daten regel­mäßig - voll­automatisch und selbst­verständlich in Echtzeit.

Dabei erfolgen z.B. eine Anschriften­prüfung (postalisch) oder Adress­ermittlung, es werden Telefon­nummern und Dubletten geprüft, Bank­verbindungen validiert, Bonitäts- und Wagnis­prüfungen geliefert. All das macht Ihre Daten noch wertvoller. Und Ihnen und Ihren Mitarbeitenden die Arbeit leichter.

Relevante Funktionen

Adressprüfung (PLZ, Orte, Straßen und Gebäude) Funktion

Adressprüfung (PLZ, Orte, Straßen und Gebäude)

Bei Adressen gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder fehlerhaft oder korrekt. Fehlerhaftes führt immer zu Komplikationen, z.B. weil wichtige Dokumente zu lang unterwegs sind, sodass ein Vertrag nicht zustande kommt. Das kostet Zeit und verursacht Aufwand in der Nachbearbeitung.

Adressen prüfen
Bankverbindung prüfen (IBAN) Funktion

Bankverbindung prüfen (IBAN)

Eine fehlerhafte Bankverbindung kostet Ihr Unternehmen bares Geld. Aus dem schlanken und kostengünstigen Lastschriftverfahren wird durch einen Zahlendreher ein aufwändiger und kostspieliger Prozess. Sie müssen mehr investieren und bekommen viel später das Geld Ihres Kunden.

IBAN validieren
Personenadressen validieren Funktion

Personenadressen validieren

Bei den über 40 Millionen Privathaushalten in Deutschland verändern sich jedes Jahr relevante Personendaten im Umfang von bis zu 6 Millionen. Für jedes Unternehmen mit Privatkundengeschäft bedeutet das zwangsläufig: Datenverwaltung sollte Priorität haben, um spürbare Mehrkosten zu vermeiden.

Personenadressen validieren
Firmen­adressen validieren und anreichern Funktion

Firmen­adressen validieren und anreichern

Unternehmen schließen, ziehen um, werden im Handelsregister gelöscht, firmieren um - Firmenadressen stellen besonders hohe Anforderungen an Ihr Adressmanagement. In der Buchhaltung oder im Marketing: Korrekte Firmendaten sind die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Firmenadressen validieren

Erfolgreiche Kundenprojekte

RheinLand Versicherungen Referenz

„ESW kennt die Heraus­forderungen eines Versicherers in puncto Adressqualität.“

Zum „Pflichtprogramm“ gehört für den Versicherer das Prüfen der Adressen und Bankdaten sowie das wichtige Thema Compliance. Überzeugen konnte addressware durch die vollständige und einfache Integration in bestehende Systemlandschaften.

Kundenstimme RheinLand Versicherungen
Friedhelm Loh Group Referenz

„Die Prozesse laufen spürbar schneller.“

Loh Services betreut, berät und unterstützt mit rund 350 Mitarbeitern die vielen Gesellschaften der Unternehmensgruppe. Ein starker Fokus liegt dabei auf zentralen Schnittstellenfunktionen zu den operativen Geschäften.

Kundenstimme Friedhelm Loh Group

Kontakt

Sie haben hier die Möglichkeit sich unverbindlich beraten zu lassen.

* Pflichtangaben

Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzhinweise.

Was ist die Summe aus 7 und 7?

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder teilen Sie Ihr Anliegen per Mail mit.

Wir beraten Sie gerne.

+49 40 682893-45

moin@addressware.com

Buchen Sie jetzt Ihre unverbindliche Vorstellung per Zoom

zur Buchung

FAQs Technik

REST oder SOAP, Batch oder interaktiv, inhouse oder Cloud? Wir haben die wichtigsten Antworten für Sie in unserer Infothek zusammen gestellt.

zur Infothek